Die Findung

Vernachlässigen wir an dieser Stelle mal die Suche nach dem Grundstück, das Grundstück hat eher uns gefunden. Nun standen wir vor der Entscheidung was auf dem Grundstück entstehen soll.

Ich liebe den Bungalowstil, finde ihn sehr praktisch, da ich auch mit nicht einmal 30 an das Alter denke. Auch meine Frau ist überzeugt vom Bungalow. So war die Mission klar, ein Bungalow sollte es sein. Wichtig war uns hierbei die Zimmeranzahl (3! Kinderzimmer, Gästezimmer, Schlafzimmer mit Ankleide und zwei Bäder) Türen mit einem Meter Breite und ein üppiger Wohn-Essbereich. Schnell wurde uns von diversen Bauunternehmern klar gemacht, dass ein Bungalow mit einer solchen Größe enorm teurer würde als ein zweigeschossiges Wohnhaus. Egal ob Massiv- oder Fertigteilanbieter, einzig die Firma Bärenhaus nahm die Herausforderung an. Da ich sowieso mit einer Holzständerkonstruktion und vor allem der Energieeffizienz KfW 40+ liebäugelte, musste ich nur meine eher konservativ (Stein auf Stein) eingestellte Frau von den Vorzügen überzeugen. Wie man sich denken kann, ist mir das gelungen.

Die Handelsvertretung von Bärenhaus war mit unseren Wünschen und vor Allem den Wunschänderungen mehr als geduldig. So bekamen wir anstelle eines abgeänderten Raster-/Standardhauses unseren individuell geplanten Bungalow, zu einem Preis, der gerne auf Anfrage mitgeteilt wird. Die wirklich sehr gute Betreuung durch den Handelsvertreter und das Sichten eines Musterhauses hat uns dann vollkommen überzeugt. WIR BAUEN MIT BÄRENHAUS.

Werbeanzeigen

Hallo liebe Interessenten!

Die Idee ist keine neue… wir wollen unsere Erfahrungen des Hausbaus mit Euch teilen.

Wie hat alles begonnen, wie kamen wir zu Bärenhaus, wie zufrieden sind wir vor, während und nach dem Bau mit der Firma… all diese Fragen zu unserem Projekt Eigenheim möchten wir an dieser Stelle teilen, um Interessenten mit der Entscheidung zu helfen und auch für uns, als kleines Tagebuch.

 

Viel Spaß auf unserem Blog.

 

Flo