Das gesamte Anwesen

Ich gehe nochmal einen Schritt zurück und schreibe etwas zum Grundstück und wie das Gesamtkonzept aussehen soll.

Das Grundstück liegt in Mecklenburg Vorpommerns Ostseeküste zwischen den Hansestädten Rostock und Wismar. Ca. 1km vom Wasser (Die Sicht darauf ist leider durch 2 Hügel getrennt) liegt das ca. 9.000qm große Grundstück, welches ehemals als Baulager und Baustoffhandel genutzt wurde.

Zum Kaufzeitpunkt stand das besagte Lager in seiner sehr maroden Form auf dem Land. Mithilfe eines Traktors, eines Radladers und ein paar helfenden Händen haben wir den 12m x 40m großen Bau bis auf die Fundamente abgerissen und entsorgt.

Die hälfte des Lagers soll neu aufgebaut werden. Sophie ist begeisterte Reiterin und wir besitzen mittlerweile 3 Pferde. Diese werden wir in einem neuen Stall unterbringen. Weiterhin wird das Gebäude einen Hühnerstall, eine Sattelkammer und die Doppelgarage beherbergen.

Aufbauen werden wir das Ganze in einer Hofoptik. Rechts vom Grundstück der Stall und links, nach hinten versetzt das Wohnhaus.

 


Im hinteren Teil des Grundstückes sind die Pferdekoppeln geplant.

Werbeanzeigen

Der Grundriss

Wie bereits erwähnt, hatten wir einige Ansprüche an unseren Grundriss. Unsere Wunschliste beinhaltet: Schlafzimmer mit Ankleide, großes Bad, drei Kinderzimmer, ein Gästezimmer, einen Nebeneingang und einen großen Wohn- und Essbereich. Besondere Anforderung hatten wir an unsere Küche. Diese sollte offen sein, da der Norddeutsche doch eher wenig experimentierfreudig ist, lassen wir uns die Option, diese wieder zu schließen. Dazu kommt noch eine Speisekammer. Das ganze auf eine Ebene zu zeichnen, ohne einen überdimensionierten Flur zu bauen, ist eine große Herausforderung.

grundriss-final

Wichtig war uns bei der Erstellung des Grundrisses auch, dass der ganze Spaß großzügig, aber dennoch übersichtlich bleibt.