Es wird wohnlich

Es ist etwas Zeit verstrichen, doch nicht in Untätigkeit.

Mittlerweile sind alle Fugen zu (Eigenleistung) und der Spachtler spachtelt die Wände bis zur Zufriedenheit 🙂

Die Fensterbänke innen wurden eingesetzt, bis morgen sollen auch die Aussenbänke der bodentiefen Fenster an ihren Platz kommen.

Am Wochenende haben wir zudem die ersten Wände grundiert und geweißt, damit der Spachtler kleinere Mängel beheben kann. Spontan haben wir uns zudem für ein Malervlies entschieden, dieses soll mehr Stabilität (im Sinne der Rissvermeidung) und Ebenheit in die Wände bringen.

Für diese Woche hat sich zudem der Plattenbauer (AeroBau) angekündigt um die Ausgleichsmasse zu schütten. Das freut den Fliesenleger, dieser kann demnach in der nächsten Woche beginnen.

Soweit liegen wir gut im Zeitplan. Unsere Innentüren und die Sanitärobjekte werden in der KW13 geliefert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s