Ein wenig passiert doch noch…

… in Eigenleistung. Als Bauernsohn habe ich einen großen Vorteil: Vaddi hat Technik.

Mit einem großen Traktor inkl. Frontlader haben wir am Brückentag den angehäuften Aushub der Bodenplatte auf unserem Grundstück glatt geschmiert. Natürlich wird sich dessen nochmal ein Profi im Bagger annehmen, doch für die bessere Aussicht aus dem Wohnzimmer hat es sich schonmal gelohnt.

Heute habe ich dazu die Materialien für die Regenwasserabführung besorgt. Das Wasser muss auf dem eigenen Grundstück versickert werden. Das Projekt steht für die Woche nach Pfingsten an. Sobald wir das abgeschlossen haben, werden wir das zweite große Bauvorhaben auf unserer Ranch in Angriff nehmen. Das Zuhause für unsere 4 Pferde inklusive Garage, ein Hühnerstall und eine kleine Werkstatt werden entstehen. Diue Baugenehmigung dafür hatten wir bereits vor dem Haus erhalten. So wächst das Grundstück hoffentlich zu einem stimmigen Zweiseitenhof.

Die Hochleitung, in einem der Bilder sichtbar, wird ebenfalls noch in diesem Jahr unterflur verlegt.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s