Vorbereitung ist Alles

Am Montag waren die zwei freundlichen Klempner noch einmal da um ihre Arbeiten abzuschließen. Mit Erfolg! Die Druckprobe zeigte auf Anhieb – die Heizung und die Wasserleitungen sind dicht. Jetzt kann demnächst die Decke nochmals mit 60er Dämmung gedämmt und verschlossen werden. Um die Heizung dann in Betrieb zu nehmen, wird uns demnächst ein Kältetechniker besuchen. In der Zeit, das Wetter lässt es mittlerweile zu, werden wir das Erdkabel (Strom) und ein Leerrohr für die Telekom verlegen.

Das Gewerk Trink- und Abwasser haben wir an eine lokale Tiefbaufirma (Grewe  Rohrleitungsbau GmbH) gegeben. Diese wird ab morgen anfangen und, zunächst im öffentlichen Bereich, eine Leitung erneuern (Dimensionserweiterung von DN32 auf DN50).

Zudem sind mittlerweile die 12 Module und der Speicher der PV-Anlage angekommen. Das Zeug macht soweit einen guten Eindruck. Verbaut werden sollen diese auch noch in dieser
Woche.

Wir sind weiterhin gespannt 🙂